Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Teilnehmende Stiftungen

Teilnehmende Stiftungen

Folgende Stiftungen diskutierten am 8. November mit Bildungsforscher/-innen über Möglichkeiten und Grenzen einer Forschungsförderung durch Stiftungen.

Kurzporträts

1. Baden-Württemberg Stiftung

Die im Jahr 2000 als Landesstiftung Baden-Württemberg gegründete Stiftung hat ihren Sitz in Stuttgart. Als operative Stiftung führt sie vorwiegend eigene Projekte durch, oder gestaltet diese aus Ideen, die von außen an sie herangetragen werden. Die Schwerpunkte liegen dabei in den Bereichen Forschung, Bildung und soziale Verantwortung.back

2. Friedrich-Ebert-Stiftung

Die Friedrich-Ebert-Stiftung möchte mit ihren Aktivitäten die politische Erneuerung der sozialen Demokratie fördern, politische Teilhabe und gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken, die Wirtschafts- und Sozialordnung gerecht gestalten, den Dialog zwischen Gewerkschaften und Politik vertiefen sowie die Globalisierung sozial gestalten.

Die Stiftung setzt sich des Weiteren in verschiedenen Themenportalen unter anderen mit Europa, der Bildungspolitik, der Jugend und der Finanz- und Wirtschaftskrise auseinander. In Deutschland ist die Friedrich-Ebert-Stiftung mit den Konferenzzentren in Bonn und Berlin, in zahlreichen Akademien sowie Landes- und Regionalbüros vertreten. International betreut die Stiftung in mehr als 100 Ländern Projekte.back

3. Heinrich-Böll-Stiftung

Die Heinrich-Böll-Stiftung versteht sich als Teil der „grünen“ politischen Grundströmung, die sich weit über die Bundesrepublik hinaus in Auseinandersetzung mit den traditionellen politischen Richtungen des Sozialismus, des Liberalismus und des Konservatismus herausgebildet hat.

Die Stiftung engagiert sich für ökologische Politik und nachhaltige Entwicklung im globalen Maßstab, und unterstützt Personen und Projekte, die sich für Ökologie, Menschenrechte, Demokratie und Selbstbestimmung einsetzen. Die Heinrich-Böll-Stiftung hat ihren Sitz in Berlin.back

4. Hertie Stiftung

Die 1974 gegründete Stiftung mit Sitz in Frankfurt am Main richtet ihre Arbeit an vier Zielen aus: der Erziehung zur Demokratie, der Förderung neurowissenschaftlicher Erkenntnisse, der europäischen Integration und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. In den Themenfeldern Vorschule und  Schule, Hochschule, Neurowissenschaften, Beruf und Familie ist sie sowohl fördernd als auch operativ tätig. Den Nachwuchs unterstützt die Stiftung besonders durch Stipendienprogramme.back

5. Jacobs Foundation

Die in Zürich ansässige Jacobs Foundation fördert weltweit Forschung und Projekte. Ziel der Stiftung ist es, das Potential junger Menschen zu erkennen, es zu fördern und ihnen dabei zu helfen, sozial verantwortungsbewusste und produktive Mitglieder der Gesellschaft zu werden.

Die Ziele der Jacobs Foundation sind es, Innovation in Forschung und Praxis zu fördern sowie wissenschaftliche Erkenntnisse mit praktischen Anwendungen zu verknüpfen. Die Stiftung möchte darüber hinaus den öffentlichen Dialog herstellen und Netzwerke schaffen, um gesellschaftliche Veränderungen im Bereich der Kinder- und Jugendentwicklung voranzubringen.back

6. Konrad Adenauer Stiftung

Die Konrad-Adenauer-Stiftung setzt sich national und international durch politische Bildung für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit ein. Sie ist in Sankt Augustin, Bonn und Berlin ansässig und Bundesweit in zwei Bildungszentren und 16 Bildungswerken aktiv.

Die Stiftung ist aktiv in den Themenfeldern Extremismus, Globalisierung, Heimat heute, Integration und Gesellschaftlicher Zusammenhalt, Internationale Finanz- und Wirtschaftskrise, Religion und Werte, die Soziale Marktwirtschaft, Umbrüche im Maghreb und im Nahen Osten und für die Themen Umwelt, Klima und Energie und durch einen Literaturpreis. back

7. Körber-Stiftung

Die Körber-Stiftung ist eine Stiftung bürgerlichen Rechts. Die Stiftung ist in den Bereichen internationale Politik, Bildung, Wissenschaft, Gesellschaft und Kultur mit eigenen Projekten aktiv.

Die Körber-Stiftung fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs unter anderem durch den Körber-Preis für die Europäische Wissenschaft, der jährlich herausragende in Europa tätige einzelne Wissenschaftler auszeichnet.back

8. Robert-Bosch-Stiftung 

Die Robert Bosch Stiftung gehört zu den unternehmensverbundenen Stiftungen in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in Stuttgart. In vier Programmbereiche gegliedert, erfüllt sie ihr Förderungsprogramm operativ und fördernd. Um ihre Ziele zu verfolgen, fördert sie Projekte Dritter und ergreift selbst Initiativen zur Entwicklung und Durchführung von Programmen. Die Programmbereiche sind: Gesundheit und Wissenschaft, Bildung, Gesellschaft und Kultur, Völkerverständigung mit den gerographischen Schwerpunkten in Europa, Amerika, Türkei, Japan, Indien, den GUS und China.back

9. Rosa-Luxemburg-Stiftung

Die Rosa-Luxemburg-Stiftung gehört zu den Trägern politischer Bildungsarbeit in der Bundesrepublik Deutschland. Sie versteht sich als ein Teil der geistigen Grundströmung des demokratischen Sozialismus.
Themen der Stiftung sind Zeitgeschichte, Nachhaltigkeit, Gesellschaftsanalyse, Parteien und Demokratie, Kultur und Medien, internationale Politik und politische Bildung. Im Zusammenhang mit diesen Themenclustern veranstaltet die Stiftung mit Sitz in Berlin verschiedene Ausstellungen, Vorträge und Workshops.

10. Siemens Stiftung

Die Siemens Stiftung ist als gemeinnützige Stiftung gegründet. Die Stiftung engagiert sich für den Ausbau der Grundversorgung und Social Entrepreneurship sowie die Förderung von Bildung und Stärkung von Kultur.
Sie kooperiert mit den ebenfalls vom Unternehmen gegründeten Siemens Stiftungen in Argentinien, Brasilien, Frankreich, Kolumbien und den USA. Die Projektarbeit der Stiftung konzentriert sich auf die Zielregionen Afrika, Lateinamerika und Deutschland/Europa. Der Sitz der Stiftung befindet sich in München.back

11. Software AG-Stiftung

Die Software AG-Stiftung ist eine eigenständige und gemeinnützige Förderstiftung bürgerlichen Rechts mit Sitz in Darmstadt.

Die Stiftung fördert gemeinnützige Vereine, Gesellschaften und Initiativen für definierte Projekte in den Bereichen Erziehung und Bildung, Kinder- und Jugendhilfe, Behindertenhilfe, Altenhilfe und Naturhilfe. Zusätzlich betreibt sie Wissenschaftsförderung in den Feldern biologisch-dynamische Forschung, Komplementärmedizin und Pädagogik mit Schwerpunkt Lehrerausbildung für reformpädagogische Schulen.back

12. Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main

Die Stiftung Polytechnische Gesellschaft mit Sitz in Frankfurt am Main fördert grundsätzlich nur im Stadtgebiet Frankfurt und dort, wo es den Interessen der Frankfurter Bürgerinnen und Bürger dient, einschließlich der Partnerstädte Frankfurts.

Die Stiftung ist in den Themenfeldern „Bildung, Wissenschaft und Technik“, „Kunst, Kultur und Pflege des kulturellen Erbes“ sowie „Soziales, Humanitäres und Karitatives“ tätig. Zu den Kernzielen der Stiftung gehören ein vorbildliches Bildungssystem, erstklassige, allen Bevölkerungsschichten zugängliche Kulturangebote, vorbildliche medizinische, soziale und sozialpflegerische Einrichtungen, Angebote, die hier lebenden und arbeitenden Ausländer zu integrieren.back

13. Stiftung Mercator

Die Stiftung Mercator gehört zu den privaten Stiftungen in Deutschland. Sie verfolgt reformerische Ziele in ihren Themenclustern Integration, Klimawandel und Kulturelle Bildung.

In ihren Kompetenzzentren Wissenschaft, Bildung und internationale Verständigung ist die Stiftung Mercator sowohl operativ als auch fördernd tätig. Sie hat ihren Sitz in Essen.

14. Telekom-Stiftung

Die gemeinnützige Unternehmenstiftung hat ihren Sitz in Bonn und engagiert sich bundesweit für eine Verbesserung der Bildung in den MINT-Fächern. Ihre Vorhaben bündelt sie dabei in fünf Handlungsfelder:

  • Im Handlungsfeld „Frühe Bildung“ engagiert sich die Stiftung für die MINT-Bildung im Elementarbereich und den reibungslosen Übergang in die Grundschule. Die Projektangebote richten sich vor allem an Erzieherinnen und Erzieher.
  • Unter „Unterricht & mehr“ sind die Stiftungsvorhaben zusammengefasst, die schulisches und außerschulisches MINT-Lernen verbinden.
  • Im Handlungsfeld „Lehrerbildung“ steht die Aus-, Fort- und Weiterbildung von MINT-Lehrkräften im Mittelpunkt.
  • Im Bereich „Talentförderung“ vergibt die Stiftung unter anderem Stipendien für Nachwuchswissenschaftler und Jugendliche mit Migrationshintergrund.
  • Im Handlungsfeld „Impulse“ sind die Vorhaben zusammengefasst, mit denen die Stiftung dazu beitragen möchte, Schwachstellen im Bildungssystem zu beheben und Verbesserungen anzuregen.back

15. VolkswagenStiftung

Die VolkswagenSitftung ist eine eigenständige, gemeinnützige Stiftung privaten Rechts mit Sitz in Hannover. Sie fördert Forschungsvorhaben aus allen  Wissenschaftsbereichen. 

Besondere Aufmerksamkeit widmet die VolkswagenStiftung dem wissenschaftlichen Nachwuchs und der Zusammenarbeit von Forschern über wissenschaftliche, kulturelle und staatliche Grenzen hinaus. Zwei weitere große Anliegen sind, die Ausbildungs- und die Forschungsstrukturen in Deutschland verbessern zu helfen.

zuletzt verändert: 01.03.2016