Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Postdocs nach Brüssel 2012

Postdocs nach Brüssel 2012

EU-Forschungsförderung für PostDocs aus der Bildungsforschung.

Datum: Montag/Dienstag 1. und 2. Oktober 2012

Ort: Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen (KOWI), Rue du Trone 98, B-1050 Bruxelles

Die Europäische Union bereitet sich auf die neue Haushaltsperiode ab 2014 vor - und damit neigt sich die alte ihrem Ende zu. Das gilt auch für die europäische Forschungsförderung.

Kommission2012 werden die letzten Calls for Proposal für die Sozialwissenschaften im 7. Forschungsrahmenprogramm sowie im Lifelong Learning Programme veröffentlicht. Hier bieten sich vielfältige Möglichkeiten, in einem europäischen Forschungskonsortium an einem Projekt zu arbeiten.

Welche Möglichkeiten sich für Erziehungswissenschaft und Bildungsforschung bieten, wollen wir an diesen 2 Tagen Ihnen aufzeigen. Dabei erhalten Sie einen Überblick über die Förderstrukturen der Europäischen Union, über die aktuellen Calls und die Ausblicke auf Veränderungen ab 2014.

Vertretertinnen der Europäischen Kommission, der zentralen Beratungsstelle Kowi sowie WissenschaftlerInnen, die derzeit ein EU-Projekt durchführen, haben wir als Vortragende geladen, um einen möglichst interessanten Einblick in die Forschungslandschaft Brüssels geben zu können. Wir laden Sie herzlich ein, dabei zu sein! Die Agenda finden Sie hier.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise zu Ablauf und Organisation:

Teilnahmegebühr

Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 100,- € erhoben. Darin enthalten sind Tagungsverpflegung, alle Seminarunterlagen, ein gemeinsames Abendessen sowie die Führung durch das Europaviertel.
Die Reise- und Übernachtungskosten sind von den Teilnehmer/-innen zu tragen. Eine Liste von Brüsseler Hotels finden Sie in diesem Dokument.

Teilnahmeverpflichtung

Trotz unserer kleinen Gruppengröße sind viele Vertreter und Vertreterinnen der unterschiedlichen Institutionen unserer Einladung für Vorträge gefolgt. Diese große Unterstützungsbereitschaft gilt es anzuerkennen, und aus diesem Grund sind alle Vorträge der Exkursion ausnahmslos teilnahmeverpflichtend. Wir erwarten von allen TeilnehmerInnen diese Verpflichtung wahrzunehmen und bitten ansonsten von einer Anmeldung abzusehen.

Hotelliste rund um das EU-Viertel:

Bitte buchen Sie Ihr Hotel möglichst bald, da erfahrungsgemäß die günstigen Unterkünfte lange im Voraus ausgebucht sind!

Begrenzte TeilnehmerInnenzahl

Die TeilnehmerInnenzahl ist auf 20 begrenzt.

Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen.

zuletzt verändert: 01.03.2016